Spitzenhandwerk für Spitzensport!

Beim Training des FC Carl Zeiss Jena geht es schon mal knallhart zur Sache – schließlich wollen sich alle Spieler mit guten Trainingsleistungen für das Wochenende anbieten. Da bleiben Blessuren nicht aus. Bei einer Abwehraktion verletzte sich Schlussmann Jakob Pieles die rechte Hand. Die Jenaer Mannschaftsärzte OA Dr. Stefan Pietsch und Lars Bischof reagierten schnell: […]

By |Mai 5th, 2017|Allgemein|0 Comments

Vom Holzbein zur Hightech-Prothese…

Prothesenbau in der DDR. Ein historischer Rückblick von „MDR Zeitreise“ mit spannenden Geschichten auch aus unserer Orthopädischen Werkstatt Prothesenbau in der DDR

By |Mai 5th, 2017|Allgemein|0 Comments

Geschenke für die Friedensdorf-Kinder

Jede Menge Spielzeug brachte der Weihnachtsmann aus unserer orthopädischen Werkstatt für die Kinder des Friedensdorfes International. Und das kam bei den Kleinen dort super an! Danke an unsere Kollegin Petra Hedderich aus dem Waldkrankenhaus, die sich ehrenamtlich dort engagiert. Sie hat sich um den Transport der Geschenke ins Friedensdorf gekümmert und Fotos mitgebracht hat. […]

By |Mai 5th, 2017|Allgemein|0 Comments

Eisenberger Prothesen sind immer Unikate

Er komme regelmäßig. Mindestens einmal im Jahr. Würde dann – quasi – das Notwendige mit dem Schönen verbinden. Das Notwendige, das sei die Unterarmprothese, das Schöne ein Abstecher in das Freizeitbad in Bad Klosterlausnitz – schließlich komme er aus Pegau bei Leipzig, was ja jetzt nicht gleich um die Ecke liegt.

Es sind Geschichten wie diese, […]

By |November 10th, 2016|Allgemein|0 Comments

Mit dem Siegersitz aus Eisenberg in Rio

Er hat es geschafft und ist dabei: Ivo Kilian startet bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro! Er gehört zu den 4350 Athleten aus 176 Ländern. Der Ausnahmesportler aus Halle vom wird von unserer orthopädischen Werkstatt betreut. Denn  seit seinem zweiten Lebensjahr geht er auf maßgefertigten Prothesen durch´s Leben.

Im Gepäck für Rio hat Ivo […]

By |September 12th, 2016|Allgemein|0 Comments

Erste Hilfe für schwedischen Radprofi

Die Thüringen Rundfahrt der Frauen endete für Sara Mustonen-Lichan in Altenburg leider mit einem Sturz. Unsere Sportärztin Dr. Loos hat sie durchgecheckt: Trotz gerissenem Helm und leicht lädierter Nase ist Sara fit! Die geprellte Schulter der gebürtigen Schwedin haben unsere Physiotherapeuten stilecht mit gelb-blau getapt. Die Techniker der Orthopädischen Werkstatt bauten eine spezielle Orthese für […]

By |September 8th, 2016|Allgemein|0 Comments

Para-Kanute Ivo Kilian seit 2 Jahren an Weltspitze: Mit Eisenberger Fachwissen nach Rio

Ivo Kilian ist, seit er ein Kind war, auf Bein-Prothesen angewiesen. Seit zwei Jahren gehört er zur Weltspitze der Para-Kanuten. Die Orthopädietechniker im Sanitätshaus Eisenberg haben daran ihren Anteil.

Eisenberg. So etwas nennt man wohl ein Naturtalent. Im März vor zwei Jahren nimmt Ivo Kilian zum ersten Mal in einem ­Kanu Platz. „Das war purer Zufall, […]

By |Februar 25th, 2016|Allgemein, news|0 Comments

Orthopädietechniker werden wieder Weihnachtsmänner

Die Mitarbeiter des Sanitätshauses am Waldkrankenhaus Eisenberg tragen rote Poloshirts. Das Rot allein erinnert schon ein klein wenig an Weihnachten. Farbe bekennen wollen die Mitarbeiter in jedem Jahr zur Weihnachtszeit mit einem besonderen Geschenk. In diesem Jahr geht die Gabe an das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) in Jena. Dort werden Kinder und Jugendliche mit chronischen neurologischen […]

By |Februar 25th, 2016|Allgemein, news|0 Comments

Überraschung im Sanitätshaus

Wir bleiben sportlich! Jetzt war sogar Borussia Dortmund bei uns – wenn auch „nur“ als Logo. Das darf Max jetzt an seinen Orthesen tragen, damit der kleine Torwart noch schneller gesund wird. Wir sagen DANKE an unsere tollen Orthopädietechniker, die die Orthesen gebaut haben und DANKE an den Borussia Dortmund – BVB, Ihr habt echt […]

By |November 2nd, 2015|Allgemein, news|0 Comments

Biken – jetzt kein Problem mehr!

„Ich wollte sofort wieder auf´s Rad!“ Da gab´s für Marco Schütze keine Diskussion; obwohl er seit Juli 2012 mit einer Unterschenkelprothese durchs Leben gehen muss. Aber auch mit der kann Marco richtig gut biken,denn die Kollegen dort haben für Marco die passende Prothese gefunden und angepasst.

By |November 2nd, 2015|Allgemein, news|0 Comments